Auftaktveranstaltung der neuen Arbeitsgemeinschaft Power-to-X for Applications am 11. Dezember 2018

Shutterstock

Power-to-X ist ein zentrales politisches Thema, bezüglich Klimaschutz und Energiewende. Politik und Medien steigen immer intensiver in die Diskussion um diese Technologie ein, denn sie bietet derzeit neben der Batterieelektrik den vielversprechendsten Ansatz, regenerativ erzeugten Strom in andere Energieformen zu überführen und damit langfristig den fossilen Energieträgern den Rücken zu kehren.

Der Maschinen- und Anlagenbau ist sowohl Hersteller als auch Anwender effizienter und emissionsmindernder Technologien und damit Schlüsselindustrie und Treiber einer erfolgreichen Energiewende. Daher ist es für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus wichtig zu erfassen, wo und wie sich ein möglicher Wandel hin zu CO2-neutralen Roh- bzw. Kraftstoffen im Geschäft niederschlägt - eines der zentralen Themen der neuen VDMA-Arbeitsgemeinschaft „Power-to-X for Applications“.

Die Auftaktveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft findet am 11. Dezember 2018 in Frankfurt statt.

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Power-to-X for Applications und der Auftaktveranstaltung wünschen, sprechen Sie uns gerne an: E-Mail an p2x4a@vdma.org oder telefonisch unter 069/6603-1378.