Wichtige Schritte bei der internationalen Standardisierung der Abgasmessung (ISO/TC 70/SC 8)

Roll-Royce Power Systems AG

Die überarbeiteten Standards zu Messverfahren (ISO 8178-1) und Testzyklen (ISO 8178-4) sind jetzt auf der ISO Website verfügbar. Die Arbeit an der wichtigen Normenreihe ISO 8178 geht aber weiter. Ein künftiger Schwerpunkt ist die Rauchmessung, die besonders in der Schifffahrt an Bedeutung gewinnt.

Die Überarbeitung der ISO 8178-1 (Messverfahren) und ISO 8178-4 (Testzyklen) wurde bereits letztes Jahr abgeschlossen. VDMA Mitgliedsfirmen haben die Standards aktiv mitgestaltet. Beide Standards können nun über die ISO Website beschafft werden:

ISO 8178-1:2017

ISO 8178-4:2017

Die Überarbeitung der wichtigen Normenreihe ISO 8178 Reihe geht mit anderen Teilen weiter. Erst kürzlich wurde der technische Inhalt der ISO 8178-6 (Prüfberichte) beschlossen und wird nun zur Abstimmung gestellt. Eine Veröffentlichung der Norm wird für Anfang 2018 erwartet.

Rauchmessung im Fokus

Ein neues Projekt zur Zusammenfassung der ISO 8178-9 (Rauchmessung auf dem Prüfstand) und ISO 8178-10 (Rauchmessung im Feld) wurde im Frühjahr gestartet und wird die Rauchmessung mittels Opazität abdecken. Außerdem ist es geplant, einen eigenen Standard für die Rauchmessung mittels Filter Smoke Number (FSN) zu erarbeiten. Dieses Projekt wird voraussichtlich noch in diesem Jahr gestartet. In der ISO werden damit Diskussionen in der International Maritime Organization (IMO) aufgegriffen, wo Lösungen zur Ermittlung der Black Carbon Emissionen von Seeschiffen gesucht werden.

Die neuen Bedingungen der EU Verordnung für mobile Maschinen machen eine Anpassung der ISO 8178-5 (Prüfkraftstoffe) erforderlich. Auch mit diesem Projekt wird voraussichtlich noch 2017 begonnen.

Eine gemeinsame Sitzung von ISO/TC 70/SC 8 und dem übergeordneten ISO/TC 70 „Internal combustion engines“ findet am 8.-10. November 2017 in Berlin statt. Dort tagen auch die Arbeitsgruppen beider Gremien.

Das Gremium zu Messverfahren wird von VDMA Motoren und Systeme geführt. Sollten Sie an einer Mitarbeit interessiert sein, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.