Klassifikation

29.01.2018
Im Schiffbau überprüfen Klassifikations-gesellschaften auf Basis ihrer eigenen technischen Vorschriften (den sogenannten Rules) die sicherheitstechnische Eignung des Schiffes und der Ausrüstung, wie zum Beispiel der Motoren und deren Komponenten.
29.01.2018
Der VDMA hat sich zum Ziel gesetzt, Transparenz in die Anforderungskataloge der Klassifikationsgesellschaften zu bringen und für seine Mitgliedsunternehmen den Zugriff auf die aktuellen "Rules" sicherzustellen.
18.09.2017
Die EU stellt offiziell ihr System zur Überwachung, Berichterstattung und Verifizierung der CO2-Emissionen des Schiffsverkehrs vor. Schiffe mit einer Bruttotonnage über 5.000 müssen ab 1. Januar 2018 ihre CO2-Emissionen an die EU-Kommission melden, um europäische Häfen anlaufen zu dürfen.
Die Schwerpunkte der 71. MEPC Sitzung waren Treibhausgasemissionen, Ballastwasser und die Implementierung der globalen Schwefelgrenzwerte in Brennstoffen. Während die Ausweisung von Nord- und Ostsee als Emissionskontrollgebiet für Stickoxide nun endgültig verabschiedet wurde, geht es in anderen Bereichen nur langsam vorwärts.
Robert Meyer
Robert Meyer
Klassifikation und Regelsetzung
+49 69 6603-12 12
+49 69 6603-22 12